Artikel 1 von 8 der Artikelserie: Verwenden Sie eine eigene Vermögenstabelle

Im heutigen Artikel möchte ich wieder auf den Ihnen bereits bekannten Geldkreislauf zurückkommen. Sie wissen ja nun wie Ihre Vermögensstruktur aussehen sollte und wie Sie Ihr Tagesgeldkonto durch monatliche Einzahlungen füllen. Was Sie aber noch nicht wissen ist, wann Sie wie viel Geld in bestimmte Finanzprodukte investieren müssen. Mittlerweile sollten Sie alle Finanzprodukte ermittelt haben, in denen Sie sich gut auskennen und in die Sie investieren können.

Bis zu 5.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

Heute werden ich Ihnen eine kleine hilfreiche Übersicht zeigen. Anhand dieser Tabelle, können Sie in Zukunft ganz einfach Ihr Geld investieren. Sie müssen die Tabelle nur mit Ihren eigenen Daten & Zahlen befüllen, am besten immer an Ihrem Finanztag. Als Ergebnis bekommen Sie angezeigt, wie viel Geld Sie in welches Produkt bzw. in welche Anlageklasse investieren sollen. Die Tabelle hilft Ihnen sogar dabei Ihr Geld antizyklisch zu investieren.

Warum ist antizyklisches investieren so wichtig?
Wer antizyklisch investiert, der kauft wenn Kurse fallen und verkauft wenn Kurse steigen. Immer dann, wenn der Großteil des Marktes in eine Richtung geht, schlägt man bereits den entgegengesetzten Weg ein und fängt damit an in anderen Bereichen erste Positionen aufzubauen. In der Praxis ist es allerdings sehr schwer gegen den Strom zu schwimmen, da Sie ja nie wirklich wissen in welcher Phase sich der Markt derzeit befindet. Und genau da wird Ihnen die neue Übersicht helfen. Sie zeigt Ihnen jederzeit an, wie viel Geld Sie in welches Produkt investieren müssen. Wenn zum Beispiel der Aktienmarkt boomt und die Kurse in immer weitere Höhen katapultiert werden, sollten Sie Gewinne absichern und ggf. gut gelaufene Positionen verkaufen. Gleichzeitig wird das neu zur Verfügung stehende Geld in derzeit nicht gefragte Finanzprodukte aus Ihrer Tabelle investiert. Das Portfolio muss sozusagen angepasst und umgeschichtet werden. Und genau da wird Sie die Tabelle in Zukunft unter die Arme greifen.

Jetzt einen kostenlosen Depotvergleich ansehen

Ich möchte Ihnen nun kurz die neue Tabelle vorstellen, damit Sie erstmal sehen wie sie aussieht und wie einfach sie gestrickt ist. Die Tabelle ist so konzipiert, dass jeder von Ihnen damit arbeiten kann. In den kommenden Artikeln möchte ich Ihnen zeigen, wie sich die Ergebnisse der Übersicht verändern, wenn sich Ihre Finanzen verändern. Zum Beispiel durch stetig wachsende monatliche Einzahlungen, bei Schwankungen einzelner Anlageprodukte oder auch bei Veränderungen der vorgegebenen Prozentwerte. Sie werden sehen, es ist alles ganz einfach und kein Hexenwerk.

Fortsetzung folgt.