Dividenden Blog Rückblick – Kalenderwoche 8 / 2020

Mein Depot ist bereits wieder im Plus! Der Februar läuft aktuell wie eine Maschine. Der gesamte Verlust aus dem Januar wurde bereits aufgeholt. Ich bin gespannt, wie sich das bis zum Monatsende noch entwickelt. Unterm Strich sind die Börsen auf neuen Hochs und mir kommt so ein Gefühl auf, dass die Stärke und Leichtigkeit nachgelassen hat. Vielleicht zieht sich der Markt ein wenig zurück und wir nehmen einen neuen Anlauf. Aktuell ist bei mir zeitlich alles sehr eng getaktet. Auch wenn ich hier auf Koh Phangan am anderen Ende der Welt wohne, so sind dennoch viele Freunde, Bekannte und Kollegen hier unterwegs. Gefühlt jeden Tag stehen Termine für Treffen, Online-Calls, Coachings oder auch Interviews an. Dazu müssen Events wie die INVEST, Citizen Circle Konferenz und auch andere Veranstaltungen, zu denen ich in den kommenden Monaten eingeladen bin, vorbereitet werden. Aber, ich will mich gar nicht beschweren. Arbeiten hier im tropischen Klima ist ein Traum und treibt meine Produktivität enorm voran.

Aktien, Allgemein, Content|0 Kommentare

Dividenden Versteuerung, Dividendeneinkommen maximieren, monatliche Dividende, Rio Tinto Aktie und Dividende, 12 Neue Leben – Selbstversuche

In den wöchentlichen Link-Tipps gibt es heute folgende Themen: So wird Dividende aus dem Ausland versteuert. Wie maximiert man sein Einkommen aus Dividenden? Mehr Gehalt oder Rente: Jeden Monat Ausschüttungen. Analyse der Rio Tinto Aktie und Dividende. 12 Neue Leben: Selbstversuche.

Content, Links|0 Kommentare

Dividenden Rebalancing Optionen vom 19.02.2020

In diesem Artikel werden mögliche Transaktionen mittels Dividenden Rebalancing besprochen. Gerade in neutralen Marktphasen, beim Dividenden-Alarm Indikator sind dies Werte zwischen 40% und 60%, kann man sein Depot in Bezug auf die Ertragsfähigkeit weiter optimieren. Kurz gesagt - Der Grundgedanke beim Dividenden Rebalancing: Man trennt sich von Aktien welche ein Verkaufssignal generiert haben und investiert das Kapital in vergleichbare Aktien mit einem aktuellen Kaufsignal.

Dividenden|0 Kommentare

Dividenden Alarm: Signale vom 18.02.2020

Der Dividenden Alarm überwacht 396 Dividenden-Aktien. 182 Aktien generieren ein Alarmsignal, aufgeteilt in Kaufsignale und Verkaufssignale. In diesem Artikel findest du Informationen zum Dividenden-Alarm Indikator sowie die Dividenden Veränderungen der letzten 14 Tage, wie Dividenden-Erhöhungen und Dividenden-Absenkungen der vom Dividenden-Alarm beobachteten Aktien. Dazu gibt es die Auswertung der Kaufsignale und der Verkaufssignale des Dividenden-Alarms.

Dividenden|0 Kommentare

Strategie: Goldpreis in Euro – Januar 2020

In diesem monatlich erscheinenden Artikel, aus der Blog-Kategorie Gold & Silber, erfolgt die Auswertung der Strategie: Goldpreis in Euro DAX Bewertung für den Monat Januar 2020. Neben den Veränderungen der einzelnen Werte zum Vormonat, wird die Entwicklung der benötigten Unzen Gold in Euro für den DAX anhand von drei Charts (Langzeitchart, Jahreschart, Monatschart) dargestellt. Mit dieser Langzeit-Strategie wird das Kapital entweder von Edelmetallen und Rohstoffen hin zu Bluechips am Aktienmarkt umgeschichtet oder je nach Entwicklung der Märkte auch wieder in die andere Richtung. Die einzelnen Zyklen dieser Strategie betragen viele Jahre und Jahrzehnte. Im Fokus steht hier der Goldpreis in Euro.

Finanzen im Blick – aber wie?

Heute erscheint wieder ein neuer Gastartikel außer der Reihe. Mein Finanzblog steht übrigens allen Lesern offen, die gern ihre eigenen Finanzartikel zu Dividenden, Dividendenstrategie oder ähnlich passende Artikel veröffentlichen möchten. Wer Interesse hat, sollte grundsätzlich eine gewisse Erfahrung im Erstellen von Texten haben und über einen angenehmen Schreibstil verfügen. Bei Fragen oder Ideen schreibt mir gern. Als Dankeschön winken euch Freimonate beim Dividenden-Alarm. Einer der letzten Gastartikel wurde von Sergej geschrieben. Er hat uns dort sein Kontenmodell vorgestellt. Den Artikel Kontenmodell zur Strukturierung deiner Geldflüsse findest du hier. Ein weiterer Gastautor ist Carsten. Er betreibt den Instagram Kanal Finanzschlabbe. Er schreibte bisher hier im Blog von seinen ersten Schritten an der Börse, wie er sofort Schiffbruch erlitt und innerhalb kurzer Zeit sich Regeln aufgestellt hat und nun konsequent eine eigene Strategie verfolgt. Im heutigen Artikel beschreibt er uns, wie er seine Finanzen im Überblick behält.

Die 3 Schritte meiner Aktienanalyse – Wie ich unterbewertete Aktien finde

Der heutige Artikel zur Aktienanalyse war bereits lange versprochen und endlich hab ich es mal geschafft, meine Vorgehensweise beim Selektieren von Aktien zu Papier zu bringen. Viele Anleger und oft auch meine Mitglieder, tun sich schwer damit, aus der Masse an möglichen Kaufkandidaten, schnell die passenden Aktien zu selektieren. So hat sich bei mir mittlerweile ein 3-Stufen-System ergeben, welches ich auch im Telegram Support für meine Mitglieder anwende und euch heute gern vorstellen möchte. Im ersten Schritt bei der Aktienanalyse geht es um die grundlegende Auswahl an Unternehmen die man im Depot haben möchte oder die überhaupt nicht in Frage kommen. Den zweiten Schritt nutzen wir dazu, die zuvor selektierten Kandidaten näher unter die Lupe zu nehmen. Im letzten Schritt geht es dann darum, herauszufinden, wann sich ein passendes Setup ergibt, um eine Dividendenaktie dann auch tatsächlich zu kaufen.