Link-Tipps: Ausverkauf der deutschen Wirtschaft, Dividenden Könige oder Aristokraten, teure Fehler bei Dividenden-ETFs, Dividenden Hopping, Enteignungsschutz Methode

Der Ausverkauf der deutschen Wirtschaft hat begonnen

Der Milliarden-Notkredit für ThyssenKrupp, die Milliarden-Beteiligung des Bundes an der Lufthansa und die Ankündigung des chinesischen Mercedes-Großaktionärs, seine Beteiligung aufstocken zu wollen. All das sind die sichtbaren Zeichen für den schlechten Zustand der deutschen Großunternehmen.

Merkt nur keiner und tut auch keiner was dagegen

Bis zu 1.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

divider

Dividenden-Aktien: Könige oder Aristokraten?

Einer beliebten Anlagestrategie zufolge wird in solche Unternehmen investiert, die ihre jährliche Dividende über 25 Jahre („Aristokraten“) oder gar 50 Jahre („Könige“) und mehr in Folge angehoben haben. Es sollte sich also um defensive Geschäftsmodelle mit stetigen Gewinnen handeln. So „sicher“ diese Strategie daherkommt, ist die Frage: Hält sie auch, was sie verspricht? Schlägt dieser Ansatz den Gesamtmarkt? Weist er ein vergleichsweise geringeres Risikoprofil auf? Und hat eine der beiden Strategien (Aristokraten vs. Könige) bislang besser performed? Eine Auswertung bis zurück in das Jahr 2007.

viele bekannte Werte erfüllen die Bedingungen

divider

Dividenden-ETFs: 3 sehr, sehr, sehr teure Fehler, die Investoren jetzt begehen können!

Ausschüttende ETFs können vom Grundsatz her eine wirklich feine Sache sein. Insbesondere wenn es um das Thema Altersvorsorge geht, sind es die diversifizierten, häufig breit gestreuten Auszahlungen, die einem einen gewissen Einkommenskick geben können. Auch wenn man hierbei natürlich ebenfalls einige Aspekte beachten sollte. Wobei es gerade jetzt wichtig wird, dass man als ETF-Investor bei Passivfonds mit dem Thema Dividenden vorsichtiger ist denn je. Wenn man nämlich nicht aufpasst, könnte das eigene Abenteuer Dividenden-Passivfonds ein teures Vergnügen werden. Werfen wir in diesem Sinne einen Foolishen Blick auf drei teure Fehler, die gerade Ruheständler oder Jäger zuverlässiger Ausschüttungen jetzt besser meiden sollten.

ETFs eignen sich nicht für jeden Anleger

Jetzt einen kostenlosen Depotvergleich ansehen

divider

Dividenden Hopping – mehrere Dividenden sammeln?

Hattest du auch schon mal folgenden Gedanken: Ich kaufe Dividendenaktien kurz vor dem Dividendentermin, kassiere die Dividende, verkaufe danach die Aktien wieder und beginne direkt mit dem Investieren in die nächsten Dividendenaktien, welche in den kommenden Tagen die Dividende an ihre Aktionäre ausschütten. Anleger die dieses Ziel verfolgen, wollen innerhalb weniger Wochen an unzähligen Dividendenausschüttungen partizipieren, lukrative Dividendenrendite mitnehmen und einen ordentlichen Reibach machen. Wie man aufgrund dieser Logik Börsenneulinge entlarvt und warum das Ganze überhaupt nicht funktionieren kann, erkläre ich euch in meinem heutigen Artikel.

Nimm an der Challenge teil, wenn du anderer Meinung bist

divider

Enteignungsschutz Methode

Sergio von Facchin & Jose Flores von GoodbyeMatrix halten ein Webinar über die 3 Säulen I-S-I sofort Enteignungsschutz Methode! Von ihnen wirst Du erfahren, wie Du Dich, Deine Familie, Dein Unternehmen & Vermögen gegen das drohende Inferno der Coronakrise durch die I-S-I Methode bestmöglich schützen kannst. Der deutsche Bundestag hat bereits die Verfassungsmäßigkeit einer einmaligen Vermögensabgabe prüfen lassen! Jetzt ist also Handeln angesagt, wenn Du Dein Vermögen schützen möchtest! Auch Bankguthaben und Lebensversicherungen sind gefährdet und können durch die aktuellen Auswirkungen der Krise durchaus unter Beschlag genommen werden! Für einen ganzheitlichen und langfristigen Schutz zeigen sie Dir die I-S-I Methode auf, welche sich aus 3 Säulen zusammensetzt. Welche diese genau sind und wie Du sie auch bei Dir implementierst, erfährst Du in ihrem online live Event. Du kannst Dich dafür hier anmelden:

kostenloses Live Webinar heute Abend

divider

Facebook SeiteAuf meiner Facebook-Seite veröffentliche ich jeden Tag aktuelle Artikel aus dem Internet, die erst zu einem späteren Zeitpunkt hier in den News-Tipps auftauchen werden. Wenn du also nicht immer so lang warten möchtest, dann solltest du jetzt schnell auf der Facebook Seite vorbeischauen und ein Like abgeben. So erhälst du immer alle Aktualisierungen in deine Timeline. Alternativ kannst du dich auch für den 14-tägigen Newsletter anmelden. Trage dazu einfach deine Email in das Feld in der rechten Sidebar ein.