Link-Tipps: Einmalanlage schlägt Cost Averaging, Finanzielle Unabhängigkeit, Traum der Frugalisten, Irrglaube, Mehr Cash im Crash, Cool bleiben und mehr Dividenden kassieren

Einmalanlage schlägt Cost Averaging – in fast jeder Hinsicht

Sparpläne sind als Investmentstrategie nicht empfehlenswert. Auch wenn Vertriebe das so genannte Cost-Averaging oft als überlegene Form des Wertpapiersparens anpreisen, sind Einmalanlagen zu bevorzugen. Es gibt nur zwei Gründe für einen scheibchenweisen Einstieg in den Markt.

Wollen viele nicht hören

Bis zu 1.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

Finanzielle Unabhängigkeit – mit diesen Schritten funktioniert es

Robert Allen sagte einmal ganz treffend: “ Wie viele Millionäre kennst du, die mit der Anlage in ein Sparkonto reich geworden sind? Ich kenne keinen.” Das heißt schon mal, dass jeder, der finanzielle Unabhängigkeit anstrebt, seine Finanzen und die damit verbundenen Risiken selbst in die Hand nehmen muss. Bevor ich Ihnen Wege aufzeige, wie Sie es schaffen können, möchte ich zuallererst den Begriff finanzielle Unabhängigkeit erläutern.

ohne Investieren kommt man nicht weit

Hinter dem Traum der Frugalisten steckt ein naiver Irrglaube

Sparsam leben, gut anlegen, früh in Rente: davon träumen immer mehr Menschen. Das Konzept der Frugalisten ist eng verknüpft mit der Politik der Notenbanken, die die Börsen seit zehn Jahren nach oben treiben – fallende Kurse sind nicht vorgesehen.

Ein Pessimist, der es nicht verstanden hat was Frugalisten ausmacht

Jetzt einen kostenlosen Depotvergleich ansehen

Mehr Cash im Crash – Warten bringt höhere Renditen

Vor einer der letzten Kaufphasen des Dividenden-Alarm Indikators, habe ich meine Newsletter Abonnenten gefragt, wie hoch ihre Cash Position ist. Der Grund ist einfach. Unsere Strategie soll uns ja in Kaufphasen eine höhere Cash Position ermöglichen und uns nicht in die Situation bringen, dass wir nur zuschauen und nicht kaufen können. Dazu wollte ich von meinen Lesern wissen, auf welche Aktien sie setzen würden. Hier ging es darum, ob es sich um Dividendenaktien handelte, die auch ein Kaufsignal generierten.

Man braucht allerdingsauch Geduld

Cool bleiben und mehr Dividenden kassieren

Der Nachfolger des Bestsellers “Cool bleiben und Dividenden kassieren”.
Bestseller-Autor Christian Röhl zeigt, wie Vermögensaufbau und -management mit Aktien wirklich funktioniert. Er geht nicht nur auf die wichtigsten Kennzahlen ein, auf Basis derer jeder Aktien wie aus einer Menükarte selbst zusammenstellen kann, sondern gibt konkrete Tipps wie Anleger Aktien kaufen, potenzielle Risiken managen und von dem erwirtschafteten Vermögen leben. Und er zeigt, wie sich das Aktien-Portfolio, mit wenigen Kenngrößen, binnen einer Stunde pro Monat optimieren lässt. Alles, über das richtige Mindset, Musterstrategien und Entsparen runden das Buch ab.

Jetzt vorbestellen

Facebook SeiteAuf meiner Facebook-Seite veröffentliche ich jeden Tag aktuelle Artikel aus dem Internet, die erst zu einem späteren Zeitpunkt hier in den News-Tipps auftauchen werden. Wenn du also nicht immer so lang warten möchtest, dann solltest du jetzt schnell auf der Facebook Seite vorbeischauen und ein Like abgeben. So erhälst du immer alle Aktualisierungen in deine Timeline. Alternativ kannst du dich auch für den 14-tägigen Newsletter anmelden. Trage dazu einfach deine Email in das Feld in der rechten Sidebar ein.