Dividenden Blog Rückblick - Kalenderwoche 05 / 2021 Der erste Monat im neuen Jahr liegt bereits hinter uns. Zack ist der Winter zu Ende und Ostern fällt aus und dann ist bald schon wieder Weihnachten – könnte man meinen. Aber bis zum Ende des Jahres ist noch viel Zeit zum Sammeln von Performancepunkten. Die ersten 3 davon habe ich mit meinem Depot bereits einsammeln können. Den dritten Monat in Folge (November 2020 bis Januar 2021) konnte mein Depot wieder zur alten Stärke finden. Das freut mich sehr, denn im letzten Jahr (Februar bis Oktober), hab ich ordentlich eins in die Beine bekommen. Details meiner Depotauswertung findet ihr heute im Dividenden-Alarm Absatz. Wie lief bei euch der erste Monat im neuen Jahr?

TradeRepublic - Provisionsfrei handeln

Die letzten Livestreams kommen gut wie ich eurem Feedback entnehmen kann. Der nächste Livestream ist aktuell in Planung und wird voraussichtlich in der nächsten Woche stattfinden. Hauptthemen sind unter anderen Edelmetallwerte sowie die persönliche Dividendenrendite. Auch Dividendenrendite auf Einstand genannt und ich erzähle euch, warum diese Kennzahl wertlos ist. Dazu werden wir noch einige Einzelwerte besprechen die meine Mitglieder vorgeschlagen haben. Rechtzeitige Info und Link zum YouTube Live gibt es dann wieder im Telegram Kanal.

Im Dividenden-Alarm gibt es ab Montag einige neue Dividendenaktien. Weitere Werte folgen in Kürze. Aktuell kein Kaufsignal und 7 Verkaufssignale unter den aufgelisteten Werten.

Toyota Motor | Auto | JP1
Carl Zeiss Meditec | Medizin | DE1
Taiwan Semiconductor | Telekom | TW1
DBS Group | Bank | SG1
CK Hutchison Holding | Finanzen | HK1
Anta Sports | Textil | HK1
Asahi Group | Getraenke | JP1
Softbank | Telekom | JP1
Keyence | Telekom | JP1
Reliance Industries | Industrie | JP1
HDFC Bank | Bank Banking | IN1
Infosys | IT2 | IN1
Crown Castle | Immobilien | US1

Aktuell befinde ich mich weiterhin in Bangkok in Quarantäne. Ich habe mir für die Zeit gebündelt Coaching-Sessions sowie Interview-Termine in den Kalender gelegt. Neben meinem normalen Tagesprogramm bin ich daher recht ausgelastet, daher auch etwas schwerer erreichbar und bitte um Verständnis, wenn Anfragen mal etwas länger in der Beantwortung brauchen.

Liebe Grüße aus Bangkok

Unterschrift Alex

divider

Fidor Konto mit Krypto Anbindung

Die Fidor Bank hat zusammen mit bitcoin.de und Kraken die erste Bank für Kryptowährungen entstehen lassen. In den letzten Jahre ist es Fidor bereits gelungen, sich als Innovationstreiber in Sachen virtueller Währungen eine weltweite Expertise und ein weitreichendes Community-Netzwerk aufzubauen. Als Kunde hat man jetzt die Möglichkeit mittels API direkt im Fidor Konto seine Krypto-Wallets einzubinden. Zusätzlich kannst du dir deinen Krypto-Walletstand über dein Dashboard anzeigen lassen. Vorteil dabei: Du hast immer und von jedem Ort der Welt aus Zugang und Überblick über dein Wallet und kannst direkt von aktuellen Kursbewegungen profitieren.

Jetzt die Kontodetails anschauen

divider

Aktuelle Angebote für dein Depot

Übrigens es gibt eine Alternative zu Trade Republic. Die Kosten sind unschlagbar, denn der Preis je Order beträgt ab 0 Euro und es braucht nicht zwingend ein mobiles Endgerät. Dazu kann hier alles gehandelt werden wie Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikate sowie Optionsscheine und es gibt einen Wertpapierkredit mit unschlagbar günstigen Konditionen. Dazu können bis zu 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden und auch ETF-Sparpläne sind kostenfrei abschließbar. Aber vergleicht selbst.

Depot VergleichsrechnerWenn du dein Depot zu einer anderen Depotbank wechselst, winkt dir ein satter Wechselbonus. Banken lassen sich meist nicht lumpen und locken mit interessanten Wechselprämien.

In meinem Artikel Wie du mit einer Depotübertragung Prämie kassieren kannst zeige ich dir aber noch etwas viel wichtigeres. Es macht nämlich durchaus Sinn, sich für unterschiedliche Aktien im Depot auch verschiedene Depots anzulegen. Gerade bei ausländischen Aktien oder auch bei Sparplänen, machen oft nur ganz bestimmte Depots Sinn. Schaue jetzt in meinem Artikel nach und erfahre welche Depots für deine Aktien geeignet sind.

divider

Dividenden-Alarm

Seit November hat es sich bereits abgezeichnet. Mein Depot kehrt den dritten Monat in Folge wieder zurück zur alten Stärke. Im Januar konnte ich das zweitbeste Ergebnis erzielen und damit bereits einen guten Vorsprung vorlegen. Einzig dem Invesco S&P musste ich mich im Januar geschlagen geben. Zum DAX konnte ich bereits einen Vorsprung von ganzen 5% ausbauen. So mag ich das und so war ich es auch die letzten Jahre gewohnt. Einzig im Corona Crash hat mein Depot gelitten und hole nun mit großen Schritten wieder auf. Mit dem Start ins neue Börsenjahr, bin ich daher sehr zufrieden.

Im blau hinterlegten Dividenden-Alarm Menü findest du die Blogseite auf der ich jeden Monat mein Depot auswerte. Neben meinen Erläuterungen wie ich meine Werte ermittle, findest du auf dieser Unterseite auch die Auswertungen der letzten Jahre.

Kurz noch wie immer ein kurzer Disclaimer. In meiner Auswertung werte ich immer das laufende Jahr aus. Es geht nicht nur um einen einzelnen Monat, sondern in der heutigen Auswertung schauen wir uns die Depotentwicklung vom Jahresbeginn bis zum Ende des Vormonats an. Am Jahresende haben wir dann einen Blick über das gesamte Jahr und können anhand der kumulierten Werte auch unterjährig die Entwicklung verfolgen. Praktisch gesehen helfen gute Monate den schlechten Monaten.

Kommen wir nun zum Vergleich mit den alternativen Dividenden-ETFs und Indizes. Zuvor möchte ich noch die Top und Flops des letzten Monats auflisten. Die Werte zeigen die Entwicklung der einzelnen Aktien im letzten Monat und nicht die Gesamtperformance meiner bestehenden Depotposition.

Top & Flops

Top 3
Lumen +29%
B&G Group +27%
RTL +18%
Flop 3
British Land -11%
Coca-Cola -10%
Starbucks -8%

Insgesamt gab es im letzten Monat 13 Werte die ein besseres Ergebnis als 5% erzielt haben. Auf der Verliererseite gab es 9 Werte mit einem schlechteren Ergebnis als -5%.

Performancevergleich

Wie ihr an der untenstehenden Grafik sehen könnt, liege ich im Vergleich mit meinen Benchmark Werten an zweiter Stelle. Nur der Invesco S&P erzielte ein besseres Ergebnis im Januar. Mein Ziel für dieses Jahr ist wieder das Erreichen der Top 3. Ein Start wie im Januar gefällt mir da schon sehr gut, vor allem da ich im Februar bis heute bereits weitere Prozentpunkte sammeln konnte. Schauen wir uns an, wie sich die Vergleichswerte geschlagen haben.

Bei den Dividenden-ETFs liegt der Invesco S&P mit +5,4% vorn. Nach meinem Ergebnis mit +3,1% hat der SPDR S&P mit +2,0% den drittbesten Wert erzielt.

Bei den Indizes konnte nach meinem Ergebnis der NASDAQ 100 mit +0,3% das zweitbeste Ergebnis erzielen. Auf dem dritten Platt landete der MSCI World mit -0,1%.

Die Depotauswertung des letzten Monats kannst du gern hier nochmal nachlesen.

Welche Performance hast du in den bisherigen Monaten des Jahres erzielt?

Dividenden Blog Rückblick

Innerhalb von vier Wochen rotieren unterschiedliche Themen und Inhalte hier im Dividenden Blog. Es erscheinen regelmäßige und auch unregelmäßige Auswertungen. Im Redaktionsplan findest du die Termine, in welchen Wochen welche Themen erscheinen.

Im Dividenden Blog Rückblick findet ihr folgende neue Blog Artikel:

Link-Tipps vom 21. Januar 2021

  • Wo Anleger die Firmen finden, die am meisten ausschütten
  • Dividende reinvestieren oder direkt verwenden?
  • Was Anleger 2021 erwartet
  • Welches Dividendenwachstum erwarte ich in meinem Depot?
  • Über die Gier, die Angst und den Herdentrieb der Anleger

Für die Dividenden-Alarm Mitglieder gab es am letzten Dienstag noch die turnusmäßige Auswertung der Dividenden-Alarm Signale.

Dividenden-Alarm Podcast:

  • Allianz Aktie & Dividende
  • Dividendenkürzung im Depot
  • Reich sein, was bedeutet das genau?

Hier findest du den Podcast bei iTunes

Hier findest du den Podcast bei Amazon Music

Hier findest du den Podcast bei Spotify

Dividenden-Alarm YouTube Kanal:

  • Wachstum und Volatilität meines Vermögens
  • Analyse der Rio Tinto Aktie
  • Rückblick und Aussichten der Allianz Dividende

Link zum Dividenden-Alarm YouTube Kanal

Dazu würde ich mich sehr über eine Bewertung bei iTunes, ein Abo bei YouTube sowie jede Menge Kommentare freuen. Damit finden meinen Podcast und meine Videos in Zukunft auch andere Dividenden Investoren.

divider

Ausblick auf die kommende Woche:

Montag:
neuer Content-Artikel + Podcast

Dienstag:
Dividenden-Alarm Signale für Mitglieder
neues YouTube Video

Sonntag:
Dividenden-Alarm Newsletter