Dividenden Blog Rückblick - Kalenderwoche 42 / 2021 In der kommenden Woche stehen uns die letzten 5 Börsentage im Oktober bevor. Dazu läuft die Quartalssaison auf Hochtouren und mein Depot konnte sich bis heute wieder auf 26% seit Anfang des Jahrs hochschrauben. Damit stehe ich wieder auf Allzeithoch und kann dieses Wert gern noch ein wenig bis Ende des Jahres ausbauen.

Allerdings bin ich eher skeptisch, was die kurzfristige Marktentwicklung angeht. Merkwürdig ist, dass es eine Menge an belastenden Themen gibt, die aber vom Markt irgendwie ignoriert werden. Ich bleibe daher vorsichtig und eher zurückhaltend. Dennoch bin ich in dieser Woche aktiv geworden und habe einen Wert aus meinem Depot nachgekauft. Seit längerem entwickelt sich die Aktie konträr zum Marktverhalten. Ärgerlich für meine Depot-Position, aber die Aussichten sehen deutlich besser aus, weshalb ich mich für eine Aufstockung entschieden habe. Alle Infos dazu haben meine Mitglieder im Telegram Kanal erhalten. Details dazu finden meine Mitglieder zudem auf der Seite Mein Depot.

Smartbroker DIE Alternative zu Trade Republic: Ab 0 Euro pro Order

1:1 Coachings
Aktuell stecke ich in einigen 1:1 Coachings, was mich etwas mehr meiner wenigen Zeit kostet. Daher brauchen schriftlichen Anfragen derzeit etwas länger. Sorry an dieser Stelle. Die Zusammenarbeit mit meinen Mitgliedern macht mir ungemein viel Spaß, leider kann ich aktuell nur noch vereinzelte Coaching-Termine bis Ende November anbieten. Danach gehe ich mit meinen Coachings in die Winterpause und kann erst wieder nach der Blog-Pause (Mitte Januar) neue Termine vergeben. Wer also Interesse an einem Coaching hat oder auf offene gebuchte Termine hat, der sollte sich mit mir in Verbindung setzen, wenn diese Termine noch bis Ende November stattfinden sollen.

Termin der nächsten Blog-Pause:
13. Dezember 2021 bis 16. Januar 2021

Der Mitglieder Betrieb läuft während der Blog-Pause normal weiter. Der Indikator wird ausgewertet, wöchentlich gibt es die Signalauswertungen, im Telegramm wird weiter fleißig kommentiert und eure Fragen beantwortet. Auch die Mailanfragen der Mitglieder werden normal beantwortet. Einzig der Blogbetrieb, der Podcast & YouTube sowie alle allgemeinen Anfragen & Themen ruhen in dieser Zeit.

Börse Stuttgart
Ich war wieder zu Gast bei der Börse Stuttgart. Zusammen mit Richy haben wir darüber gesprochen, wie ich lukrative Dividendenaktien finde und welche Kennzahlen und Merkmale ich für wichtig erachte. Hier kannst du dir das Interview anschauen.

00:00 ► Wie wichtig sind Aktien-Kennzahlen?
06:00 ► Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)
12:01 ► Blick aufs Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV)
12:51 ► Die PEG-Ratio im Fokus
14:42 ► Das Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV)
15:52 ► Investment-Story wichtiger als Kennzahlen?
22:45 ► Dividenden-Kennzahlen
24:00 ► Verschuldungs-Kennzahlen
25:23 ► So geht Alex beim Investieren vor
30:00 ► Neue Kennzahlen-Features: Coming soon!

CapTrader Webinar
Bei CapTrader steht wieder ein neues Webinar an. Dieses Mal zu den Thema: Cashflow oder Kursgewinne? Strategien für das Alter. Einleitend dazu habe ich mit Dominik von CapTrader ein Interview geführt. Hier gehts zum Video und in der Infobox findest du die kostenfreie Anmeldung zum Webinar.

Zu guter Letzt wie immer auch die Info zu meinem FREE Dividenden-Alarm Kanal bei Telegram. Hier teile ich alle Links zu neu veröffentlichten Inhalten und zeige interessierten Lesern wie mein Dividenden-Alarm funktioniert. Die Inhalte des Kanals werden deutlich zuverlässiger verteilt, als beim Newsletter. Mittels Push-Technik wirst du zu 100% informiert, wenn neuer Content erscheint.

Liebe Grüße von Koh Phangan.

Unterschrift Alex

divider

Aktienerträge in der eigenen UG steueroptimiert thesaurieren

Eine häufige Frage die mich erreicht ist die, ob ich mein Kapital in einer Kapitalgesellschaft organisiert habe. Nein habe ich nicht, da sich dies für mich und meine Situation nicht rechnet. Aber, es gibt durchaus auch Optionen dies in Deutschland praktisch umzusetzen. Hilfreich ist hier das Buch, welches ich euch heute kurz vorstellen möchte. Die Sparschwein-UG, das einzige E-Book im deutschsprachigen Raum, dass die Gründung und den Betreiben einer sogenannten UG & atypisch Still für die private Vermögensverwaltung beschreibt und zudem detailliert auf die Aktienanlage in dieser Konstruktion eingeht. Vorteile ergeben sich im Wesentlichen aus der 95%igen Steuerfreiheit sowie einer lediglich 15,8%igen Besteuerung von Dividenden bei gleichzeitig vollem Werbungskostenabzug.

Jetzt die Inhalte anschauen

divider

Aktuelle Angebote für dein Depot

Übrigens es gibt eine Alternative zu Trade Republic. Die Kosten sind unschlagbar, denn der Preis je Order beträgt ab 0 Euro und es braucht nicht zwingend ein mobiles Endgerät. Dazu kann hier alles gehandelt werden wie Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikate sowie Optionsscheine und es gibt einen Wertpapierkredit mit unschlagbar günstigen Konditionen. Dazu können bis zu 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden und auch ETF-Sparpläne sind kostenfrei abschließbar. Aber vergleiche selbst.

Depot VergleichsrechnerWenn du dein Depot zu einer anderen Depotbank wechselst, winkt dir ein satter Wechselbonus. Banken lassen sich meist nicht lumpen und locken mit interessanten Wechselprämien.

In meinem Artikel Wie du mit einer Depotübertragung Prämie kassieren kannst zeige ich dir aber noch etwas viel wichtigeres. Es macht nämlich durchaus Sinn, sich für unterschiedliche Aktien im Depot auch verschiedene Depots anzulegen. Gerade bei ausländischen Aktien oder auch bei Sparplänen, machen oft nur ganz bestimmte Depots Sinn. Schaue jetzt in meinem Artikel nach und erfahre welche Depots für deine Aktien geeignet sind.