Dividenden Blog Rückblick – Kalenderwoche 15 / 2022 Der April ist zu Ende und wir blicken auf einen sehr durchwachsenen Börsenmonat. Die ersten drei Wochen stieg mein Depot um bis zu +5% um dann in der letzten Woche alles wieder abzugeben. Aber, am Ende blieb mir ein kleiner Gewinn von +0,14%. Die vollständige Depot Auswertung inklusive der Tops & Flops und dem Benchmark Vergleich, findest du im heutigen Dividenden-Alarm Absatz.

Damit reiht sich der April in die Serie der erfolgreichsten Monate ein. In den letzten 19 Jahren gab es in 17 Jahren ein positives Monatsergebnis. Und nun kommt ein weiterer Monat hinzu. Die Serie geht somit weiter mit 18/20. Und was erwartet uns im Mai? „Sell in May and go away“? Mich persönlich interessieren solche Börsenweisheiten überhaupt nicht, aber habe direkt mal nachgesehen.

Smartbroker DIE Alternative zu Trade Republic: Ab 0 Euro pro Order

Allein bei der Google Bildersuche gibt es sehr viele Treffer zu dieser Auswertung. Wen das interessiert, der kann gern mal nachschauen. Was mein Depot betrifft, so sieht das Ergebnis schlechter aus als beim April. In den letzten 19 Jahren konnte ich nur in 11 Jahren ein positives Ergebnis erzielen. Aber am Ende bleibt es bei einer 50:50 Chance. Viel interessanter ist eher meine Dividenden-Entwicklung. Der Mai zählt zu meinen stärksten Dividenden Monaten und auch in diesem Jahr rechne ich mit Rekordeinnahmen im Vergleich zu den Vorjahren.

Termin der nächsten Blog-Pause:
Die nächste unterjährige Blog-Pause steht fest. Sie liegt in der Zeit in der wir Urlaub in Deutschland machen werden. In dieser Zeit wird es hier auf dem Blog ruhiger und wir werten nur die wöchentlichen Auswertungen für die Mitglieder aus. Der Dividenden-Alarm Indikator wird weiter jeden Tag aktualisiert und der Telegram -Support für die Mitglieder läuft auch normal weiter. Lediglich der FREE Telegram Kanal ruht, sowie die Mailanfragen von Nicht-Mitgliedern dauern eine Zeit bis zu ihrer Beantwortung.
25. Juli 2022 bis 21. August 2022

Im Mitgliederbereich / Telegram Kanal gab es seit dem letzten Wochenrückblick jede Menge Themen und Aktien die wir besprochen haben. Hier eine Übersicht: Aktienanalyse IBM, Kaufsignale Rohstoffaktien, Download MyDividends 2022, Depot Unterstützung für Mitglieder, Aktienanalyse Walmart, Kauf einer neuen Aktie, Umfrage: Wie groß sind im Durchschnitt eure Orders je Aktie und Tranche? Umfrage: Welche Finanzwerte mit Kaufsignal sollen wir uns näher anschauen? Umfrage: Welche der zuletzt vorgestellten Aktien habt ihr ins Depot aufgenommen? Welche Werte kauft man nach schwachen Markttagen? Freenet Aktie kurz vor Dividenden-Ausschüttung, Immobilienmarkt vor einer Krise? Coca-Cola Aktie verkaufen?

Zu guter Letzt wie immer auch die Info zu meinem FREE Dividenden-Alarm Kanal bei Telegram. Hier teile ich alle Links zu neu veröffentlichten Inhalten und zeige interessierten Lesern wie mein Dividenden-Alarm funktioniert. Die Inhalte des Kanals werden deutlich zuverlässiger verteilt, als beim Newsletter. Mittels Push-Technik wirst du zu 100% informiert, wenn neuer Content erscheint.

Liebe Grüße von Koh Phangan.

Unterschrift Alex

divider

Aktuelle Angebote für dein Depot

Übrigens es gibt eine Alternative zu Trade Republic. Die Kosten sind unschlagbar, denn der Preis je Order beträgt ab 0 Euro und es braucht nicht zwingend ein mobiles Endgerät. Dazu kann hier alles gehandelt werden wie Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikate sowie Optionsscheine und es gibt einen Wertpapierkredit mit unschlagbar günstigen Konditionen. Dazu können bis zu 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden und auch ETF-Sparpläne sind kostenfrei abschließbar. Aber vergleiche selbst.

Depot VergleichsrechnerWenn du dein Depot zu einer anderen Depotbank wechselst, winkt dir ein satter Wechselbonus. Banken lassen sich meist nicht lumpen und locken mit interessanten Wechselprämien.

In meinem Artikel Wie du mit einer Depotübertragung Prämie kassieren kannst zeige ich dir aber noch etwas viel wichtigeres. Es macht nämlich durchaus Sinn, sich für unterschiedliche Aktien im Depot auch verschiedene Depots anzulegen. Gerade bei ausländischen Aktien oder auch bei Sparplänen, machen oft nur ganz bestimmte Depots Sinn. Schaue jetzt in meinem Artikel nach und erfahre welche Depots für deine Aktien geeignet sind.

divider

Dividenden-Alarm

Der April war eigentlich ein sehr starker Monat. Bis kurz vor Ende des Monats trieb es mein Depot um +5% nach oben. Erst in der letzten Woche, als der Markt in der Breite kippte, viel auch mein Depot und konnte zum Schluss noch ein klitzekleines Plus von 0,14% verbuchen.

Mein Depot konnte sich zwar nicht verbessern können, dafür aber den Vorsprung zu meinen Vergleichswerten weiter ausgebaut. Im Gesamtergebnis liege ich nach den ersten drei Monaten vor dem starken Invesco S&P (+13,2%) und dem SPDR S&P (+6,1%).

Ein Hinweis zu den beiden Grafiken. Diese zeigen nur die Wertentwicklung im Depot meines Brokers. Andere Vermögen Assets wie P2P, Krypto und Cash außerhalb des Depots finden hier leider keine Berücksichtigung. Dennoch kommt die Auswertung im Moment sehr nach an mein Gesamtergebnis heran. In meinem Benchmark-Vergleich wird die Verbesserung zum Vormonat in Prozentpunkten angezeigt, daher sind die Werte nicht vergleichbar.

Im blau hinterlegten Dividenden-Alarm Menü findest du die Blogseite auf der ich jeden Monat mein Depot auswerte. Neben meinen Erläuterungen wie ich meine Werte ermittle, findest du auf dieser Unterseite auch die Auswertungen der letzten Jahre.

Kurz noch wie immer ein kurzer Disclaimer. In meiner Auswertung werte ich immer das laufende Jahr aus. Es geht nicht nur um einen einzelnen Monat, sondern in der heutigen Auswertung schauen wir uns die Depotentwicklung vom Jahresbeginn bis zum Ende des Vormonats an. Am Jahresende haben wir dann einen Blick über das gesamte Jahr und können anhand der kumulierten Werte auch unterjährig die Entwicklung verfolgen.

Kommen wir nun zum Vergleich mit den alternativen Dividenden-ETFs und Indizes. Zuvor möchte ich noch die Top und Flops des letzten Monats auflisten. Die Werte zeigen die Entwicklung der einzelnen Aktien im letzten Monat und nicht die Gesamtperformance meiner bestehenden Depotposition.

Top & Flops

Top 3
Kraft Heinz +15%
GlaxoSmithKline +11%
General Mills +10%
Flop 3
Warner Bros.​ Discovery -27%
Walt Disney -16%
T. Rowe Price -15%

Insgesamt gab es im letzten Monat nur 5 Werte die zweistellig zulegen konnten. Auf der Verliererseite gab es 8 Werte mit einem zweistelligen Minusergebnis.

Performance-Vergleich

Wie ihr an der untenstehenden Grafik sehen könnt, liege ich im Vergleich mit meinen Benchmark Werten weiterhin an erster Position. Meine +13,5% bieten mir einen soliden Vorsprung. Der Invesco S&P belegt Platz 2 und ist mir wieder dicht auf den Fersen.

Bei den Dividenden-ETFs folgt mir der Invesco S&P mit einem Gesamtergebnis von +13,2% vor dem SPDR S&P mit einem Ergebnis von +6,1%.

Im Vergleich mit den Indizes liegt der MSCI World mit einem Ergebnis von -2,9% an zweiter Stelle, vor dem Qix Europa -6,3% im laufenden Jahr erzielt.

Welche Performance hast du in den bisherigen Monaten des Jahres erzielt?