Dividenden Blog Rückblick – Kalenderwoche 42 / 2022 Noch 6 Börsentage im Oktober und bisher sieht es gar nicht mal so schlecht aus. Aktuell liegt das Depot knapp 3% vorn und versucht das Jahresergebnis wieder etwas zu verfeinern. Wenn es am Ende für ein positives Jahresergebnis reichen sollte, wäre ich sehr zufrieden. Heute schauen wir uns meine Depot Auswertung für den Monat September an. Fast 8% habe ich allein im September verloren und das Depot stand somit am Jahrestief bei -5,77%. Allerdings ist das immer noch bei weitem ein sehr gutes Ergebnis mit Blick auf zahlreiche Indizes. Speziell zum Thema Performance Vergleich, gibt es heute von mir einen umfangreicheren Kommentar.

Smartbroker DIE Alternative zu Trade Republic: Ab 0 Euro pro Order

Depot Performance
Die Auswertung für den Monat September kommt aus organisatorischen Gründen etwas später, aufgrund der schlechten Entwicklung im September mag man vielleicht lieber gar nicht ins Depot schauen. Im Dividenden-Alarm Absatz findet ihr dazu die Screenshots von meinem Broker sowie meine drei Tops und Flops. Wie gesagt läuft der Oktober aktuelle sehr gut und die Hälfte des untenstehenden Jahresverlustes konnte bereits wieder aufgeholt werden.

Performance Vergleich ok, aber richtig
Wer neu auf mein Projekt stößt, sich aber nicht näher damit beschäftigt hat, macht es sich oft leicht und unterstellt mir eine nicht transparente oder schlechte Performance. Dabei zeige ich meine monatliche und jährliche Performance hier im Blog. Am einfachsten machen es sich einige Leser, in dem sie sich einen in den letzten Jahren gut gelaufenen Index raussuchen und mich dann fragen, warum meine Performance nicht besser ist im Vergleich. Im Umkehrschluss könnte ich es mir auch leicht machen und den schlechtesten Index heraussuchen und meine Performance mit geschwellter Brust präsentieren. Macht doch genauso wenig Sinn.

Um einen sinnvollen und gerechten Vergleich anzustellen, sollte man meiner Meinung nach folgende 4 Punkte beachten:

1) Ein Vergleich macht meines Erachtens nur mit wirklich vergleichbaren Werten Sinn. Da ich eine auf Einzelwerten basierte Dividendenstrategie verfolge, hinken Vergleiche mit Indizes, die nicht ausschließlich auf Dividendenwerten basieren….
Meinen vollständigen Kommentar findest du in meinem FREE Telegram Kanal.

Neu- und Wiederaufnahme von Dividendenwerten

Im Zuge der Corona Krise hatten etliche Werte ihre Dividenden gestrichen. Einige kommen nun wieder zurück in den Dividenden-Alarm. Auch neue Werte die ihr vorschlagt prüfe ich unregelmäßig und nehme sie auf, wenn die Datenqualität sowie der Verlauf der Aktie in der Vergangenheit solide ist.

Intercontinental Exchange | Finanzen | US1 | US45866F1049
Centrica | Oel & Gas | GB1 | GB00B033F229
Bath & Body Works | Handel | US1 | US0708301041
Marriott International | Immobilien | US1 | US5719032022
Nordstrom | Handel | US1 | US6556641008
Sodexo | Restaurant | FR1 | FR0000121220
Apa Corp. | Oel & Gas | US1 | US03743Q1085
Federal Realty Investment Trust ° | Immobilien | US1 | US3137451015

Aktuell werden 476 Dividendenaktien überwacht. Die Gesamtliste der vom Dividenden-Alarm beobachteten Werte findet ihr hier.

Wenn du aktiv die Ergebnisse deiner Anlagestrategie verbessern willst, lade ich ich ein den Dividenden-Alarm näher kennenzulernen. Investiere endlich erfolgreich an der Börse und informiere dich jetzt auf Dividenden-Alarm.denur hier gibt es das Original!

Termin der nächsten Blog-Pause:
Nach der unterjährigen Blog-Pause ist vor der Jahreswechsel-Blog-Pause. Gerade in den ruhigen Börsenzeiten zwischen den Jahren lege ich auch hier im Blog eine Pause ein. Wir werten nur die wöchentlichen Auswertungen für die Mitglieder aus. Der Dividenden-Alarm Indikator wird weiter jeden Tag aktualisiert und der Telegram-Support für die Mitglieder läuft auch normal weiter. Lediglich der Blog und der FREE Telegram Kanal ruhen, sowie die Mailanfragen von Nicht-Mitgliedern dauern eine Zeit bis zu ihrer Beantwortung. Aber gut, es ist dann Weihnachten und Jahreswechsel und jeder hat sicherlich andere wichtige Dinge zu tun.
12. Dezember 2022 bis 13. Januar 2023

Im Mitgliederbereich / Telegram Kanal gab es seit dem letzten Wochenrückblick jede Menge Themen und Aktien die wir besprochen haben. Hier eine Übersicht:
Neu- und Wiederaufnahme von Dividendenwerten, Erweiterung Telegram Archiv, neue Transaktion, Aktienanalyse Intel, Q&A in Kurzfassung: Haleon, Southern, V.F.Corp, Dividenden-Alarm Partnerprogramm, Risiko in meinem Depot, Einschätzung von Finanzwerten, Telekommunikations-Aktien: Lohnt der Einstieg.

Zu guter Letzt wie immer auch die Info zu meinem FREE Dividenden-Alarm Kanal bei Telegram. Hier teile ich alle Links zu neu veröffentlichten Inhalten und zeige interessierten Lesern wie mein Dividenden-Alarm funktioniert. Die Inhalte des Kanals werden deutlich zuverlässiger verteilt, als beim Newsletter. Mittels Push-Technik wirst du zu 100% informiert, wenn neuer Content erscheint.

Viele Grüße von Koh Samui.

Unterschrift Alex

Aktuelle Angebote für dein Depot

Übrigens es gibt eine Alternative zu Trade Republic. Die Kosten sind unschlagbar, denn der Preis je Order beträgt ab 0 Euro und es braucht nicht zwingend ein mobiles Endgerät. Dazu kann hier alles gehandelt werden wie Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikate sowie Optionsscheine und es gibt einen Wertpapierkredit mit unschlagbar günstigen Konditionen. Dazu können bis zu 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden und auch ETF-Sparpläne sind kostenfrei abschließbar. Aber vergleiche selbst.

Depot VergleichsrechnerWenn du dein Depot zu einer anderen Depotbank wechselst, winkt dir oftmals ein satter Wechselbonus. Banken lassen sich meist nicht lumpen und locken mit interessanten Wechselprämien. Frage vor einem Wechsel unbedingt nach.

In meinem Artikel Wie du mit einer Depotübertragung Prämie kassieren kannst zeige ich dir aber noch etwas viel wichtigeres. Es macht nämlich durchaus Sinn, sich für unterschiedliche Aktien im Depot auch verschiedene Depots anzulegen. Gerade bei ausländischen Aktien oder auch bei Sparplänen, machen oft nur ganz bestimmte Depots Sinn. Schaue jetzt in meinem Artikel nach und erfahre welche Depots für deine Aktien geeignet sind.

divider

Dividenden-Alarm

Der September war einer der schlechtesten Monate seit langem. Und so erzielt mein Depot das erste Mal in diesem Jahr eine negative Performance von -5,8% (YTD). Mehr als die Hälfte des Verlustes hat allerdings bereits der Oktober aufgeholt und ich bin gespannt, was die letzten 2 Monate bringen.

Im Benchmark-Vergleich haben einige Dividenden-ETFs ordentlich aufgeholt und zeigen eine starke Performance. Überraschenderweise hängen praktisch alle Indizes weit zurück. solch ein Bild sieht man auch selten.

Ein Hinweis zu den beiden Grafiken. Diese zeigen nur die Wertentwicklung im Depot meines Brokers. Andere Vermögensassets wie P2P, Krypto und Cash außerhalb des Depots finden hier leider keine Berücksichtigung. Dennoch kommt die Auswertung im Moment sehr nah an mein Gesamtergebnis heran. In meinem Benchmark-Vergleich wird die Verbesserung zum Vormonat in Prozentpunkten angezeigt, daher sind die Werte nicht vergleichbar.

Im blau hinterlegten Dividenden-Alarm Menü findest du die Blogseite auf der ich jeden Monat mein Depot auswerte. Neben meinen Erläuterungen, wie ich meine Werte ermittle, findest du auf dieser Unterseite auch die Auswertungen der letzten Jahre.

Kurz noch wie immer ein kurzer Disclaimer. In meiner Auswertung werte ich immer das laufende Jahr aus. Es geht nicht nur um einen einzelnen Monat, sondern in der heutigen Auswertung schauen wir uns die Depotentwicklung vom Jahresbeginn bis zum Ende des Vormonats an. Am Jahresende haben wir dann einen Blick über das gesamte Jahr und können anhand der kumulierten Werte auch unterjährig die Entwicklung verfolgen.

Kommen wir nun zum Vergleich mit den alternativen Dividenden-ETFs und Indizes. Zuvor möchte ich noch die Top und Flops des letzten Monats auflisten. Die Werte zeigen die Entwicklung der einzelnen Aktien im letzten Monat und nicht die Gesamtperformance meiner bestehenden Depotposition.

Top & Flops

Top 3
Pan American Silver +7%
Wheaton Precious Metals +7%
Barrick Gold​ +5%
Flop 3
Lumen -25%
DIC Asset -24%
B & G Foods -23%

Insgesamt konnten im letzten Monat nur 11 Werte ein positives Ergebnis erzielen.

Performance-Vergleich

Wie ihr an der untenstehenden Grafik sehen könnt, liege ich im Vergleich mit meinen Benchmark Werten gerade gegenüber der Dividenden-ETFs zurück. Mit meinen -7,9% habe ich zudem das drittschlechteste Monatsergebnis erzielt. Der Invesco S&P belegt weiterhin stabil den 1. Platz und zeigt sich absolut stark in seiner Performance.

Bei den Dividenden-ETFs führt der Invesco S&P mit einem Gesamtergebnis von +3,6% vor dem SPDR S&P mit einem Ergebnis von -1,2%% und dem DWS Top Dividende mit -3,8%.

Im Vergleich mit den Indizes liege ich weiterhin mit großem Abstand an 1. Stelle vor dem S&P 500 mit einem Ergebnis von -11,6%. Den 3. Platz belegt der Dow Jones 30 mit einem Ergebnis von -19,9%.

Welche Performance hast du in den bisherigen Monaten des Jahres erzielt?