Dividenden Blog Rückblick - Jahresabschluss 2018Das war es schon wieder mit dem Jahr 2018. Eben noch euphorisch beim DAX Punktestand von 12.800 Punkten die Jahresplanung gemacht und gut 12 Monate später stehen wir unter 11k im DAX. Dazu überwiegt der Pessimismus und Themen wie Handelskrieg oder unkontrollierter Brexit hatte irgendwie auch keiner auf dem Schirm. Was solls, wichtig ist, gut durch die unterschiedlichen Marktphasen zu kommen und antizyklisch vorzugehen. So haben auch meine Depotwerte unter dem Abschwung gelitten, aber durch meine hohe Cashquote ist das Defizit, mit Blick auf mein Gesamtdepot, in einem normalen Rahmen geblieben. Wie es die letzten 12 Monate bei mir lief und wie stark ich den DAX schlagen konnte, erfährst du im heutigen Artikel. Wie habt ihr das Jahr 2018 abgeschlossen?

Bis zu 5.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

Wie in den Monaten zuvor, möchte ich zum Ende des Jahres gern die letzten 12 Monate meines Echtgeld Depots auswerten. Wie üblich nutze ich dazu den kostenlosen Personal Investment Report der Consorsbank. Aufgrund eines Depotwechsels werde ich diesen in Zukunft leider nicht mehr nutzen können.

Ausgewertet wird im Personal Investment Report immer der letzte Monat sowie die letzten 12 Monate. Wie das in der Vergangenheit in meinem Echtgeld Depot lief, kannst du auf dieser Auswertungsseite sehen. Der letzte Report gilt für den Zeitraum 1. Dezember 2017 bis zum 30. November 2019. Auch wenn diese Zeit an den Kapitalmärkten teilweise sehr wild war, so bin ich mit meinem Gesamtergebnis sehr zufrieden.

Beginnen wir mit der grafischen Auswertung. Hier kannst du die unterschiedlichen Indizes sehen, welche mit der Entwicklung meines Echtgeld Depots verglichen werden. Verglichen werden Dax, EuroStoxx, Dow Jones sowie Nasdaq.

Meine Depotauswertung der letzten 12 Monate

Mein Depotergebnis der letzten 12 Monate beläuft sich auf -0,27%. Es ist das schlechteste 12-Monatsergebnis was die Consorsbank Auswertungen hergeben! Allein betrachtet war dieses Jahr sicherlich nix. Aber aufgrund der Marktsituation kann ich sehr zufrieden sein. Zum Ergebnis dazugerechnet werden müssen noch ausgeschütteten Dividendenerträge. Diese wurden dem Verrechnungskonto gutgeschrieben und finden in der Auswertung der Consorsbank keine Berücksichtigung. Inklusive der Erträge lande ich hauchdünn hinter dem Ergebnis des Dow Jones. Und jetzt macht das Gesamtbild für mich auch wieder Sinn und ich bin sehr zufrieden mit meinem Jahresergebnis.

Auch wenn ich nur 2 der 4 Indizes schlagen konnte, so stehe ich direkt beim 3. Wert auf gleicher Höhe und grundsätzlich muss man sagen, dass die US-Werte in den vergangenen Monaten nahezu ausschließlich durch die Tech-Werte getrieben wurden. Da mein Fokus allerdings auf Dividendenzahlern liegt, kann ich eben mit Aktien von Facebook, Google oder Amazon nichts anfangen. Wer keine der sehr gut gelaufenen Tech-Riesen im Depot hatte, dessen Jahresperformance wird sicherlich auch nicht berauschend aussehen. Daher sind meine fast 5%, die ich unterm Strich erzielt habe, für mich absolut in Ordnung und ich konzentriere mich nun auf das neue Jahr.

Hier wird der Brexit sowie das britische Pfund eine wichtige Rolle spielen. Bereits in den vergangenen Wochen konnte man gut sehen, wie sich britische Aktien erholen wollen, wenn sie aufgrund positiver Brexit-News es kurz durften. Noch überwiegt die Unsicherheit aufgrund ungeklärter politischer Fahrpläne. Aber dieses Thema wird sich kurzfristig auflösen und wir Investoren können uns wieder anderen Themen widmen. Mein Briten-Anteil im Depot beläuft sich mittlerweile auf gut 35%. Daher rechne ich hier mit einer überdurchschnittlich starken Erholung.

Auch meine Rohstoffwerte haben sich auf Jahressicht sehr gut gehalten. Hierzu zähle ich neben meinen Edelmetallen auch Industriemetalle, Wasser, Entsorgung, Öl sowie Agrar Unternehmen. Auch dieses Gesamtsegment hat meiner Meinung nach ein ordentliches Erholungspotential. Und sollten die Zinsen wieder steigen, dann könnte man endlich mal wieder auch die Finanzwerte hervorheben. Allen voran Versicherungen und Banken.

Alles in allem sehe ich mich gut gerüstet für das Jahr 2019, egal welche Richtung es einschlagen wird. Ich kümmere mich daher wenig um Prognosen, man sieht ja, dass es nichts bringt. Vielmehr kommt es darauf an, gut durch jede Wetterlage zu kommen. Und das ist eben mein Steckenpferd. Egal ob der Markt nur nach oben läuft, ins Bodenlose fällt oder seitwärts vor sich hin gammelt, in jeder dieser Marktphasen weiß ich mich mit meiner Dividendenstrategie Dividenden-Alarm zurechtzufinden.

Wer gern in dieser Hinsicht mehr Kontinuität im eigenen Depot haben möchte und endlich mal antizyklisch zum richtigen Markt-Zeitpunkt in die richtigen Aktien investieren will, der kann sich während der Blog-Pause gern mal mit meiner Strategie auseinandersetzen.

Zur Erinnerung für alle Leser daher nochmal kurz die wichtigsten Infos zur Pause. Die Blog-Pause findet zweimal im Jahr statt. Einmal unter dem Jahr in den Sommermonaten und über den Jahreswechsel. Hier ist in der Regel an den Märkten wenig los und auch ich brauche mal Pause vom Blog-Alltag.

Nicht betroffen sind hiervon die Dividenden-Alarm Mitglieder. Für sie werte ich den Dividenden-Alarm Indikator weiterhin täglich aus und sollten wir uns in einer Kaufphase oder Verkaufsphase befinden, werden die Signale auf der Mitgliederseite auch täglich ausgewertet.

Zudem können mich die Mitglieder jeder Zeit kontaktieren. Wir können weiterhin ganz normal im Austausch stehen. Alle anderen Blog-Leser bitte ich allerdings um Verständnis, dass Kontaktanfragen nicht zeitnah beantwortet werden können.

Laufzeit der Blog-Pause:
17. Dezember 2018 bis 14. Januar 2019

Nutzt die Vorweihnachtszeit und auch die Zeit zwischen den Feiertagen und dem Jahreswechsel um sie mit eurer Familie zu verbringen. Börse ist nicht alles. Wir werden wieder viele Monate im neuen Jahr Zeit haben, um uns um die Marktentwicklung und unsere Depots kümmern zu können. Aber jetzt sollten wir das Thema ruhen lassen.

Richtet euch neu aus, überlegt euch, was ihr in Zukunft verändern wollt. Denkt über neue Strategien und Vorgehensweisen nach und nutzt gerade den beliebten Jahreswechsel dazu, um aus eurer Komfortzone herauszukommen und endlich was Neues zu beginnen oder auch um alte Zöpfe abzuschneiden. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Gutes Gelingen dafür. Habt nun ein rundum schönes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Familie.
Bleibt gesund und ich hoffe wir sehen uns pünktlich Mitte Januar wieder hier, zur Dividendenjagd!

Lieben Gruß aus Berlin, kurz vor dem Abflug nach Singapur. 😉

Unterschrift Alex

divider

Mein Hörbuch ist online!

Mehr Geld für mehr LebenLange hat es gedauert und nun ist auch mein Hörbuch Mein Weg in die finanzielle Freiheit: 6 meiner besten Tipps, mit denen du es auch schaffen kannst online. Seit einigen Tagen gibt es nun neben dem eBook, dem Taschenbuch und der gebundenen Ausgabe nun auch mein Hörbuch bei Audible zum Download.

Die Spieldauer beträgt 3 Stunden und 32 Minuten. Dazu wurde das Buch bereits in der zweiten Auflage überarbeitet und eingesprochen.

Bonus:
Für jede hilfreiche Buch Rezension (je Buchtitel max. 1 Rezension), schenke ich dir ein weiteres Buch deiner Wahl aus dem eBookWoche Buchfundus inkl. der zukünftig erscheinenden Titel. In Kürze veröffentlichen wir ein Buch zum Thema Blockchain und Kryptowährungen, die Neuauflage meines Buches Starte deinen Geldkreislauf sowie der zweite Teil unseres Bestsellers Existenzgründung nach Feierabend.

Schreibe mir dazu auf Audible oder Amazon eine wirklich hilfreiche Rezension, sende mir danach kurz eine eMail und welches Buch du gern kostenfrei lesen oder hören möchtest.

Ich bedanke mich bereits im voraus für dein Engagement und wünsche dir viel Spaß beim Lesen und Hören.

Jetzt in die kostenlose Hörprobe hören

divider

Aktuelle Angebote für dein Depot

Depot VergleichsrechnerWenn du dein Depot zu einer anderen Depotbank wechselst, winkt dir ein satter Wechselbonus. Die Consorsbank zahlt dir beispielsweise eine Depotwechsel Prämie von bis zu 5.000 Euro (bitte Bonusbedingungen prüfen). Aber auch andere Banken lassen sich nicht lumpen und locken mit interessanten Wechselprämien. In meinem Artikel Keine Depotwechsel Prämie verlieren – Hol dir den Wechselbonus! habe ich dir die aktuellen Angebote aufgelistet.

Möchtest du allgemein die Broker am Markt mit deinem Depot vergleichen, dann lohnt sich ein kostenloser Depotvergleich. Diesen findest du entweder mit einem Klick auf den kleinen Banner rechts oder über diesen Link.

divider

Dividenden Blog Rückblick

Innerhalb von vier Wochen rotieren unterschiedliche Themen und Inhalte hier im Dividenden Blog. Es erscheinen regelmäßige und auch unregelmäßige Auswertungen. Im Redaktionsplan findest du die Termine, in welchen Wochen welche Themen erscheinen.

Um den Inhalten bequemer folgen zukönnen, kannst du unsere RSS-Feeds abonnieren. Dazu hast du zwei Optionen: Wenn du alle Artikel, inklusive Auswertungen und Dividenden-Alarm Inhalte, sehen möchtest, dann solltest du den vollständigen RSS-Feed von Reich-mit-Plan.de abonnieren.
Wenn dich nicht ALLE Artikel interessieren und du nur die Content-Artikel lesen möchtest, dann kann ich dir den reinen Content-Feed empfehlen. In diesem Feed werden nur die reinen Content-Artikel aufgelistet.

Im Dividenden Blog Rückblick findet ihr 5 neue Blog Artikel:

Link-Tipps vom 6. Dezember 2018

  • Dividendenwachstum von Dividenden-Aristokraten und Aristokraten-ETF
  • Das Einmaleins der Einkommensinvestoren
  • Der Traum von sicheren Dividenden-Titeln platzt
  • Passives Einkommen – Wichtige Unterschiede
  • Bargeld statt Buchgewinn

Link-Tipps vom 13. Dezember 2018

  • Sind Value-Aktien auch gute Dividendenaktien?
  • Wie Warren Buffett entscheidet, dass es Zeit ist, eine Aktie zu verkaufen
  • 11 Qualitätsaktien – Favoriten der UBS
  • Britische Dividenden Aktien sind sehr attraktiv
  • Hörbuch: Mein Weg in die finanzielle Freiheit

Für die Dividenden-Alarm Mitglieder gab es am letzten Dienstag noch die turnusmäßige Auswertung der Dividenden-Alarm Signale.

divider

Ausblick auf die kommende Woche:

Weiter gehts hier im Blog am Montag den 14. Januar 2019.