Dividenden Blog Rückblick - Kalenderwoche 27 / 2020 Zurück auf Koh Phangan, kann ich heute direkt schon meine Monatsauswertung für den Juni präsentieren. Das Ergebnis war nur mittelmäßig, aber zumindest positiv. Dabei begann der Monat sehr stark, konnte dann aber zum Ende hin die Performance nicht mehr halten. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Der Juni in meinem Depot war geprägt von 6 Neuzugängen auf der Aktienseite und 2 neuen Optionsscheinen. Dazu gab es keine weiteren Überraschungen bei den Dividenden und so gehe ich motiviert in die zweite Jahreshälfte. Alle Infos zu meiner Depotauswertung findet ihr im Dividenden-Alarm Absatz.

Bis zu 1.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

Liebe Grüße von Koh Phangan in Thailand.

Unterschrift Alex

divider

Einfach mehr Geld mit einem Kontenmodell

Die eigenen Finanzen in den Griff zu bekommen und sich von den Verlockungen des Konsums nicht beeinflussen zu lassen, ist in der heutigen Zeit nicht einfach. Viel zu sehr suggeriert uns jeder, dass wir uns das Vergnügen doch jetzt schön gönnen dürfen – und nicht erst später!

Unser Gehirn und wir Menschen finden es dann immer besonders einfach, wenn wir eine Struktur haben. In diesem Buch stellen wir dir eine Struktur vor, mit der du deine Konten gestalten kannst und mit Hilfe dieses Kontenmodells deine Finanzen in den Griff bekommst.

Jetzt in die kostenlose Leseprobe schauen

divider

Aktuelle Angebote für dein Depot

Depot VergleichsrechnerWenn du dein Depot zu einer anderen Depotbank wechselst, winkt dir ein satter Wechselbonus. Die Consorsbank zahlte dir beispielsweise zuletzt eine Depotwechsel Prämie von bis zu 1.000 Euro + 10 Free-Trades (bitte Bonusbedingungen prüfen). Aber auch andere Banken lassen sich nicht lumpen und locken mit interessanten Wechselprämien.

In meinem Artikel Wie du mit einer Depotübertragung Prämie kassieren kannst zeige ich dir aber noch etwas viel wichtigeres. Es macht nämlich durchaus Sinn, sich für unterschiedliche Aktien im Depot auch verschiedene Depots anzulegen. Gerade bei ausländischen Aktien oder auch bei Sparplänen, machen oft nur ganz bestimmte Depots Sinn. Schaue jetzt in meinem Artikel nach und erfahre welche Depots für deine Aktien geeignet sind.

Möchtest du allgemein die Broker am Markt mit deinem Depot vergleichen, dann lohnt sich ein kostenloser Depotvergleich. Diesen findest du entweder mit einem Klick auf den kleinen Banner rechts oder über diesen Link.

divider

Dividenden-Alarm

Der Juni in meinem Depot war geprägt von 6 Neuzugängen auf der Aktienseite und 2 neuen Optionsscheinen. In Summe hat sich mein Depot mit Blick auf das Jahresgesamtergebnis um 1,1 Prozentpunkte verbessert. Damit liege ich in diesem Monat allerdings nur im Mittelfeld. Mein Jahresergebnis nähert sich aber langsam einigen Ergebnissen bei den Dividenden-ETFs. Den ein oder anderen plane ich bald zu überholen. Spannend wird es bis Ende des Jahres allemal.

Ein Hinweis zu den beiden Grafiken. Diese zeigen nur die Entwicklung im Depot meines Brokers. Andere Vermögen Assets wie P2P, Krypto und Cash außerhalb des Depots finden hier leider keine Berücksichtigung. Dennoch kommt die Auswertung im Moment sehr nach an mein Gesamtergebnis heran.

Im blau hinterlegten Dividenden-Alarm Menü findest du die Blogseite auf der ich jeden Monat mein Depot auswerte. Neben meinen Erläuterungen wie ich meine Werte ermittle, findest du auf dieser Unterseite auch die Auswertungen der letzten Jahre.

Kurz noch wie immer ein kurzer Disclaimer. In meiner Auswertung werte ich immer das laufende Jahr aus. Es geht nicht nur um einen einzelnen Monat, sondern in der heutigen Auswertung schauen wir uns die Depotentwicklung vom Jahresbeginn bis zum 31. März an. Am Jahresende haben wir dann einen Blick über das gesamte Jahr und können anhand der kumulierten Werte auch unterjährig die Entwicklung verfolgen. Praktisch gesehen helfen gute Monate den schlechten Monaten.

Kommen wir nun zum Vergleich mit den alternativen Dividenden-ETFs und Indizes. Zuvor möchte ich noch die Top und Flops des letzten Monats auflisten. Die Werte zeigen die Entwicklung der einzelnen Aktien im letzten Monat und nicht die Gesamtperformance meiner bestehenden Depotposition.

Top & Flops

Top 3
Deutsche Post +16%
UPS +15%
Qualcomm +11%
Flop 3
Phillips 66 -10%
RTL -10%
Vodafone -8%

Insgesamt haben im letzten Monat 4 Werte in meinem Depot ein positives zweistelliges Ergebnis erzielt. Auf der Verliererseite gab es nur 2 Werte mit einem zweistelligen Verlust.

Performancevergleich

Wie ihr an der untenstehenden Grafik sehen könnt, liege ich im Vergleich mit meinen Benchmark Werten weiterhin an letzter Stelle und erzielte im Tief mit Abstand das schlechteste Ergebnis. Aber der Abstand verringert sich. Ich bin daher gespannt, wie sich das Ergebnis im Laufe des Jahres weiter entwickelt. Aber schauen wir uns an, wie sich die Vergleichswerte geschlagen haben.

Bei den Dividenden-ETFs hat der Deka DAX plus mit 3,4 Prozentpunkten das beste Ergebnis erzielt. Zweitbester Wert war der iShares Stoxx Global mit 2,2 Prozentpunkten.

Bei den Indizes konnte der NASDAQ 100 weiterhin voranschreiten und mit 7,0 Prozentpunkten ein hervorragendes Ergebnis erzielen. An zweiter Position folgt bereits der DAX mit 5,5 Prozentpunkten Aufschlag zum Vormonat.

Mit der Entwicklung meines Depots bin ich natürlich weiterhin nicht zufrieden. Aber die Dividendenausfälle sind stabil und jeder positive Monat zählt.

Die Depotauswertung des letzten Monats kannst du gern hier nochmal nachlesen.

Welche Performance hast du in den bisherigen Monaten des Jahres erzielt?

Dividenden Blog Rückblick

Innerhalb von vier Wochen rotieren unterschiedliche Themen und Inhalte hier im Dividenden Blog. Es erscheinen regelmäßige und auch unregelmäßige Auswertungen. Im Redaktionsplan findest du die Termine, in welchen Wochen welche Themen erscheinen.

Im Dividenden Blog Rückblick findet ihr 6 neue Blog Artikel:

Link-Tipps vom 25. Juni 2020

  • Ein neuer Kurs für die künftigen Krisen
  • Weiche Kriterien bei Dividendenaktien
  • Dividenden statt Zinsen kassieren
  • Dividenden Aktien und P2P Kredite – Lars Wrobbel im Interview
  • Einfach genial entscheiden im Falle einer Finanzkrise

Link-Tipps vom 2. Juli 2020

  • Anleger sollten sich vom Gedanken verabschieden, in der Krise clevere Käufe zu machen
  • Sind REITs etwa immer die besten Dividendenaktien?
  • Die 10 besten Value-ETFs: Investieren wie Warren Buffett
  • Luis Pazos im Interview – REITs und Hochdividenden Aktien
  • Einfach mehr Geld mit einem Kontenmodell

Für die Dividenden-Alarm Mitglieder gab es am letzten Dienstag noch die turnusmäßige Auswertung der Dividenden-Alarm Signale.

Im Dividenden-Alarm Podcast sind zuletzt diese drei Folgen erschienen:

  • Depotneuaufnahme der Compass Group Aktie
  • Stockdividende
  • Mit Blockchain Aktien alternativ vom Kryptomarkt profitieren

Hier findest du den Podcast bei iTunes

Hier findest du den Podcast bei Spotify

Alle Podcast Artikel hier im Blog, findest du über die Kategorie Podcast. Dazu würde ich mich sehr über eine Bewertung bei iTunes freuen, denn so finden den Podcast in Zukunft auch andere Dividenden Investoren.

divider

Ausblick auf die kommende Woche:

Montag:
neuer Artikel + Podcast

Dienstag:
Dividenden-Alarm Signale für Mitglieder

Sonntag:
Dividenden-Alarm Newsletter