Dividenden Blog Rückblick - Kalenderwoche 17 / 2020 Willkommen zurück nach meiner frühzeitigen und unterjährigen Blog-Pause. Wie passend dazu, dass genau in meiner Pause der Markt zusammenbrach und ich praktisch mehr zu tun hatte, als ich mir das eigentlich gedacht hatte. Eine frühe Blog-Pause bedeutet aber auch, dass wir nun hier bis zum Jahresende durchziehen werden. Genug zu tun gibt es ja an allen Ecken und Enden, vor allem wenn ich mir die Performance des Marktes sowie meines Depots anschaue. Was ich die letzten Wochen getrieben habe, wie es uns hier in Thailand geht und was es so neues gibt, erfahrt ihr im heutigen Wochenrückblick.

Bis zu 1.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

Aufgrund der aktuellen Krise und des Zusammenbruchs des Touristik-Sektors, befinde ich mich weiterhin auf Koh Phangan in Thailand. Man würde schon noch über drei Ecken nach Deutschland kommen, aber mal ehrlich, was soll ich dort. Sämtliche Veranstaltungen wurden abgesagt, das Reisen innerhalb Deutschlands und Europa ist faktisch nicht möglich und selbst in Deutschland gibt es keine Möglichkeit touristische Unterkünfte zu buchen.

Die Einschränkungen gerade für uns als reisende Familie können nicht schlimmer sein, vor allem im Vergleich zu unserer Insel hier. Es gibt hier lediglich eine Ausgangssperre ab 22:00, ein Alkoholverbot und Mundschutzpflicht. Die Strände können ganz normal besucht werden und Restaurants haben take away oder man kann weiterhin dort essen. Dazu gibt es eine VISA-Amnesty, mit der wir kostenfrei und ohne bürokratischen Aufwand bis Ende Juli im Land bleiben können. Was wollen wir mehr? Wir genießen daher die Low Season und harren der Dinge die noch kommen.

In den letzten Wochen gab es zwar die Blog-Pause, aber mit einer Pause im Sinne von “am Strand liegen und Beine hochlegen” hatte das nichts zu tun. Ich habe aufgrund der aktuellen Marktsituation nahezu täglich Informationen auf dem Dividenden-Alarm Telegram Kanal geteilt und stehe mit vielen meiner Leser dort im direkten Austausch. Besprochen haben wir speziell die Thematik am Öl-Markt, den Goldpreis, was ich von Kryptos halte und warum ich meine, dass wir keine schnelle und vollständige Erholung an den Märkten sehen werden. Dazu haben wir uns folgende Aktien angeschaut: Texas Instruments, Deutsche Post, Lowes, General Mills, Fresenius, Watsco und viele weitere Unternehmen. Dazu habe ich meinen Mitgliedern das aktuell MyDividends Magazin für 2020 kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bitte habt Verständnis, dass ich diesen Content ausschließlich mit meinen Dividenden-Alarm Mitgliedern teile.

Bei eBookWoche sind zuletzt zwei neue Bücher erschienen. Zum einen der zweite Teil der Reihe “Erfolgreich durch finanzielle Intelligenz” mit dem Titel Einfach mehr Geld mit einem Kontenmodell und bei den Audios gibt es nun auch das Hörbuch der Bitcoin-Family. Wie immer bei eBookWoche, bekommt ihr ein weiteres eBook aus unserem Fundus geschenkt, wenn ihr uns eine hilfreiche Rezension (besser als die durchschnittliche Bewertung) schreibt. Du hast bereits eine Rezension geschrieben, dann melde dich gern bei mir.

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch das Datum der Blog-Pause vom Jahresende bekanntgeben.
Termin der nächsten Blog-Pause:
14. Dezember 2020 bis 15. Januar 2020

Liebe Grüße von Koh Phangan in Thailand.

Unterschrift Alex

divider

Folge den Investments erfolgreicher Investoren – LIVE

Alle erfolgreichen Menschen haben eine Sache gemeinsam: Sie greifen auf ein großes, wertvolles und über Jahrzehnte mühsam aufgebaute Netzwerk zurück. Das Investler Netzwerk ist deine Abkürzung zu einem solchen übergeordneten Erfolgsziel. Der Zugang ist stark begrenzt und die Qualität der intern veröffentlichten Investitionen schützt seine Mitglieder vor hohen Verlusten und erzeugt sehr große Vermögenswerte. Du kannst mit Push Benachrichtigungen den Investments der erfolgreichen Investoren folgen und erhältst direkten Zugang zu ihren Terminkalendern, um die Investitionen zu hinterfragen.

Jetzt zum Start mit dabei sein

divider

Aktuelle Angebote für dein Depot

Depot VergleichsrechnerWenn du dein Depot zu einer anderen Depotbank wechselst, winkt dir ein satter Wechselbonus. Die Consorsbank zahlt dir beispielsweise eine Depotwechsel Prämie von bis zu 1.000 Euro + 10 Free-Trades (bitte Bonusbedingungen prüfen). Aber auch andere Banken lassen sich nicht lumpen und locken mit interessanten Wechselprämien.

In meinem Artikel Wie du mit einer Depotübertragung Prämie kassieren kannst zeige ich dir aber noch etwas viel wichtigeres. Es macht nämlich durchaus Sinn, sich für unterschiedliche Aktien im Depot auch verschiedene Depots anzulegen. Gerade bei ausländischen Aktien oder auch bei Sparplänen, machen oft nur ganz bestimmte Depots Sinn. Schaue jetzt in meinem Artikel nach und erfahre welche Depots für deine Aktien geeignet sind.

Möchtest du allgemein die Broker am Markt mit deinem Depot vergleichen, dann lohnt sich ein kostenloser Depotvergleich. Diesen findest du entweder mit einem Klick auf den kleinen Banner rechts oder über diesen Link.

divider

Dividenden-Alarm

Der März war neben dem Februar ein weiterer Totalausfall. Getroffen hat mich allerdings hauptsächlich meine Touristik- sowie die Öl-Werte. Da ich in beiden Themen deutlich übergewichtet war, musste ich auch eine entsprechend schlechte Performance akzeptieren. Auch wenn der April bis jetzt deutlich positiver aussieht, so wird meine Challenge in diesem Jahr die Aufholjagt sein. Wie die untenstehenden Grafiken meines Brokers zeigen, passierte das meiste in der ersten Märzhälfte und erholte sich dann leider nicht mehr.

Ein Hinweis zu den beiden Grafiken. Diese zeigen nur die Entwicklung im Depot meines Brokers. Andere Vermögen Assets wie P2P, Krypto und Cash außerhalb des Depots finden hier leider keine Berücksichtigung. Dennoch kommt die Auswertung im Moment sehr nach an mein Gesamtergebnis heran.

Im blau hinterlegten Dividenden-Alarm Menü findest du die Blogseite auf der ich jeden Monat mein Depot auswerte. Neben meinen Erläuterungen wie ich meine Werte ermittle, findest du auf dieser Unterseite auch die Auswertungen der letzten Jahre.

Kurz noch wie immer ein kurzer Disclaimer. In meiner Auswertung werte ich immer das laufende Jahr aus. Es geht nicht nur um einen einzelnen Monat, sondern in der heutigen Auswertung schauen wir uns die Depotentwicklung vom Jahresbeginn bis zum 31. März an. Am Jahresende haben wir dann einen Blick über das gesamte Jahr und können anhand der kumulierten Werte auch unterjährig die Entwicklung verfolgen. Praktisch gesehen helfen gute Monate den schlechten Monaten.

Kommen wir nun zum Vergleich mit den alternativen Dividenden-ETFs und Indizes. Zuvor möchte ich noch die Top und Flops des letzten Monats auflisten. Die Werte zeigen die Entwicklung der einzelnen Aktien im letzten Monat und nicht die Gesamtperformance meiner bestehenden Depotposition.

Top & Flops

Top 3
B&G Foods 21%
General Mills 8%
Baywa 7%
Flop 3
Centrica -49%
Enterprise Product Partners -40%
DIC Asset -39%

Insgesamt haben im letzten Monat nur 8 Werte in meinem Depot ein positives Ergebnis erzielt. Die restlichen Depotwerte haben alle im Minus geschlossen. Auf der Gewinnerseite stehen typische Corona-Profiteure.

Auf der Verliererseite gab es in diesem Monat 21 Werte die ein größeren Verlust als -20% erzielt haben. Neben meinen Ex-Touristikwerten haben allen voran auch die Energie- und Öl-Werte sehr stark gelitten.

Performancevergleich

Wie ihr an der untenstehenden Grafik sehen könnt, liege ich im Vergleich mit meinen Benchmark Werten weiterhin an letzter Stelle und erzielte im Tief mit Abstand das schlechteste Ergebnis. Ich bin daher gespannt, wie sich das Ergebnis im Laufe des Jahres weiter entwickelt. Aber schauen wir uns an, wie sich die Vergleichswerte geschlagen haben.

Bei den Dividenden-ETFs hat der iShares MSCI als einziger Wert sogar einen kleinen Gewinn von +1,6% erzielt und der Fidelity Global verlor nur magere 0,5%.

Bei den Indizes konnte der NASDAQ 100 den geringsten Verlust von -7,4% erzielen einem Verlust von -6% das beste Ergebnis erzielen. Zweitbester Wert war der S&P 500 der zum Monatsende -12,2% verlor.

Mit der Entwicklung meines Depots bin ich natürlich sehr unzufrieden. Ausschlaggebend im März war wie bereits erwähnt der übergewichtete Touristik Sektor sowie der Einbruch beim Öl-Preis.

Die Depotauswertung des letzten Monats kannst du gern hier nochmal nachlesen.

Welche Performance hast du in den bisherigen Monaten des Jahres erzielt?

divider

Dividenden Blog Rückblick

Innerhalb von vier Wochen rotieren unterschiedliche Themen und Inhalte hier im Dividenden Blog. Es erscheinen regelmäßige und auch unregelmäßige Auswertungen. Im Redaktionsplan findest du die Termine, in welchen Wochen welche Themen erscheinen.

Im Dividenden Blog Rückblick findet ihr 7 neue Blog Artikel:

Link-Tipps vom 23. April 2020

  • 10 Argumente warum eine Depression unwahrscheinlich ist
  • Sechs Öl-Aktien im Dividenden-Zählungsfähigkeits-Härtetest
  • 3 angehende defensive Dividendenaristokraten
  • Mögliche Entwicklung der Edelmetall Strategie Goldpreis in Euro
  • Der Corona Crash: Wie Sie jetzt ihr Vermögen schützen

Für die Dividenden-Alarm Mitglieder gab es am letzten Dienstag noch die turnusmäßige Auswertung der Dividenden-Alarm Signale.

Im Dividenden-Alarm Podcast sind zuletzt diese drei Folgen erschienen:

  • Sparer sind Angsthasen
  • Andreas Enrico Brell im Interview
  • Die 3 Schritte meiner Aktienanalyse – Wie ich unterbewertete Aktien finde

Hier findest du den Podcast bei iTunes

Hier findest du den Podcast bei Spotify

Alle Podcast Artikel hier im Blog, findest du über die Kategorie Podcast. Dazu würde ich mich sehr über eine Bewertung bei iTunes freuen, denn so finden den Podcast in Zukunft auch andere Dividenden Investoren.

divider

Ausblick auf die kommende Woche:

Montag:
neuer Podcast

Dienstag:
Dividenden-Alarm Signale für Mitglieder

Mittwoch:
Auswertung Musterdepot

Donnerstag:
Link-Tipp mit 5 interessanten Artikeln

Sonntag:
Dividenden-Alarm Newsletter