Dividenden Blog Rückblick - Kalenderwoche 19 / 2021 Vor wenigen Tagen noch, schien kein Thema am Horizont zu sehen, welches dem Markt gewisse Turbulenzen bringen könnte. Heute nun stehen die Inflationswerte auf einmal auf dem Hoch der letzten zwei Jahre und die steigenden Rohstoffpreise kommen auch bei den Unternehmen und schlussendlich bei den Endverbrauchern an. Dabei kostet Öl noch nicht einmal 100 USD, wie noch vor einigen Jahren. Auch Gold stand schon bei knapp 2.000 USD und hat auch noch genug Spielraum. Dennoch steigen die Kosten in der Breite und der Markt hat ein neues bärisches Szenario zu spielen. Wir sollten uns davon nicht zu sehr irritieren lassen. Auch wenn die Inflation sowie steigende Zinsen nicht pro Aktien sprechen, so werden zumindest Value-Werte und Dividendenaktien eine in Zukunft weiterhin verlässliche Anlaufstellen sein. Nicht zuletzt auch, da es hier noch solide Erträge gibt.

Smartbroker DIE Alternative zu Trade Republic: Ab 0 Euro pro Order

Zu diesem Thema wird es heute Abend (Freitag 18:00) ein Livestream bei Instagram geben. Zusammen mit Luis Pazos und Lars Wrobbel wollen wir über die Chancen unserer Assets (Dividendenaktien, Hochdividenden und P2P-Kredite) sprechen. Müssen wir uns um unsere Werte Sorgen? Wie könnten gewisse Szenarien in Zukunft aussehen? Wir freuen uns, wenn du heute Abend vorbeischaust. Der Livestream findet heute auf meinem Instagram Kanal statt.

Ansonsten waren die letzten Tage sehr durchwachsen in meinem Depot. Aber dafür lief der Mai in den ersten Tagen auch zu gut, so dass eine Korrektur auf breiter Front durchaus auch mal legitim ist. In den ersten vier Monaten habe ich bereits 20% an Performance erzielen können, daher bin ich aktuell sehr zufrieden. Mein Monatsabschluss findest du heute im Dividenden-Alarm Abschnitt.

Termin der nächsten Blog-Pause:
28. Juni 2021 bis 23. Juli 2021

13. Dezember 2021 bis 14. Januar 2022

Liebe Grüße von Koh Phangan.

Unterschrift Alex

divider

CapTrader Webinar-Reihe

In Zusammenarbeit mit CapTrader möchte ich euch zu meiner neuen und exklusiven Webinar-Reihe einladen. In den drei Webinaren gebe ich Einblicke in meine Dividenden-Alarm Strategie und zeige auch wie man die Performance weiter verbessern kann.

Beginnend Ende Mai mit der Einführung in die Dividenden-Alarm Strategie geht es im Juni weiter mit dem 3 Stufen Plan – Wie ich unterbewertete Aktien finde. Im Juli ist das Thema Vermögen aufbauen durch Ertragsoptimierung.

Termine der Webinar-Reihe:
Mittwoch, 26. Mai 2021, 18:00
Mittwoch, 23. Juni 2021, 18:00
Mittwoch, 14. Juli 2021, 18:00

Die Details der einzelnen Veranstaltungen könnt ihr dem folgenden Link entnehmen. Es wird von diesen Webinaren keine Aufzeichnung geben. Meldet euch daher bitte kostenfrei an und haltet euch die drei Termine frei. Ich freue mich euch im Webinar live zu sehen.

Jetzt kostenlos zum Webinar anmelden

divider

Aktuelle Angebote für dein Depot

Übrigens es gibt eine Alternative zu Trade Republic. Die Kosten sind unschlagbar, denn der Preis je Order beträgt ab 0 Euro und es braucht nicht zwingend ein mobiles Endgerät. Dazu kann hier alles gehandelt werden wie Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikate sowie Optionsscheine und es gibt einen Wertpapierkredit mit unschlagbar günstigen Konditionen. Dazu können bis zu 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden und auch ETF-Sparpläne sind kostenfrei abschließbar. Aber vergleiche selbst.

Depot VergleichsrechnerWenn du dein Depot zu einer anderen Depotbank wechselst, winkt dir ein satter Wechselbonus. Banken lassen sich meist nicht lumpen und locken mit interessanten Wechselprämien.

In meinem Artikel Wie du mit einer Depotübertragung Prämie kassieren kannst zeige ich dir aber noch etwas viel wichtigeres. Es macht nämlich durchaus Sinn, sich für unterschiedliche Aktien im Depot auch verschiedene Depots anzulegen. Gerade bei ausländischen Aktien oder auch bei Sparplänen, machen oft nur ganz bestimmte Depots Sinn. Schaue jetzt in meinem Artikel nach und erfahre welche Depots für deine Aktien geeignet sind.

divider

Dividenden-Alarm

Der April schließt auch mit einem positiven Ergebnis ab, wenn auch die Dynamik der ersten drei Monate stark nachgelassen hat. In den ersten vier Monaten konnte ich aktuell +20,5% einsammeln, womit ich wirklich zufrieden bin. Damit liege ich weiterhin auf dem 2. Platz hinter dem sehr gut laufenden Invesco S&P. Mein Ergebnis ist weiterhin doppelt so hoch wie das des DAX, was mich an das Jahr 2019 erinnert.Da nun die Dividendensaison beginnt, stehen mehr die Ausschüttungen im Fokus, als weitere Kursgewinne.

Ein Hinweis zu den beiden Grafiken. Diese zeigen nur die Wertentwicklung im Depot meines Brokers. Andere Vermögen Assets wie P2P, Krypto und Cash außerhalb des Depots finden hier leider keine Berücksichtigung. Dennoch kommt die Auswertung im Moment sehr nach an mein Gesamtergebnis heran. In meinem Benchmark-Vergleich wird die Verbesserung zum Vormonat in Prozentpunkten angezeigt, daher sind die Werte nicht direkt vergleichbar.

Im blau hinterlegten Dividenden-Alarm Menü findest du die Blogseite auf der ich jeden Monat mein Depot auswerte. Neben meinen Erläuterungen wie ich meine Werte ermittle, findest du auf dieser Unterseite auch die Auswertungen der letzten Jahre.

Kurz noch wie immer ein kurzer Disclaimer. In meiner Auswertung werte ich immer das laufende Jahr aus. Es geht nicht nur um einen einzelnen Monat, sondern in der heutigen Auswertung schauen wir uns die Depotentwicklung vom Jahresbeginn bis zum Ende des Vormonats an. Am Jahresende haben wir dann einen Blick über das gesamte Jahr und können anhand der kumulierten Werte auch unterjährig die Entwicklung verfolgen. Praktisch gesehen helfen gute Monate den schlechten Monaten.

Kommen wir nun zum Vergleich mit den alternativen Dividenden-ETFs und Indizes. Zuvor möchte ich noch die Top und Flops des letzten Monats auflisten. Die Werte zeigen die Entwicklung der einzelnen Aktien im letzten Monat und nicht die Gesamtperformance meiner bestehenden Depotposition.

Top & Flops

Top 3
Watsco +11%
Franco-Nevada +8%
Frsenius +8%
Flop 3
Direct Line -11%
B+G Foods -10%
Royal Dutch Shell -7%

Insgesamt gab es im letzten Monat 17 Werte mit einem positiven Ergebnis größer 5%. Auf der Verliererseite gab es neun Wert mit einem negativen Ergebnis größer 5%.

Performance-Vergleich

Wie ihr an der untenstehenden Grafik sehen könnt, liege ich im Vergleich mit meinen Benchmark Werten weiter an zweiter Position. Nur der Invesco S&P erzielt weiterhin ein besseres Ergebnis. Mit meinen 20,5%, performe ich in diesem Jahr deutlich besser als die Indizes. Ab dem nächsten Monat wird an dieser Stelle ein zusätzlicher Index mit aufgenommen. Auf Wunsch einige Leser, habe ich den Qix Europa als Vergleichswert aufgenommen. Dieser Index wird von TraderFox erstelle.

Bei den Dividenden-ETFs hat der Invesco S&P mit einem Gesamtergebnis von 22,6% weiterhin die Nase vorn. Drittbester Wert nach meinem Ergebnis ist der SPDR S&P Aristocrats mit einem Ergebnis von 15,4%. Im letzten Monat konnte mein Depot am meisten zulegen.

Im Vergleich mit den Indizes liegt der MSCI World mit einem Ergebnis von 13,8% an zweiter Stelle, vor dem knapp dahinter laufenden Euro Stoxx 50 der 12,7% erzielt.

Weiterhin bin ich mit der Gesamtentwicklung meines Depots sehr zufrieden. Ich möchte meinen Vorsprung weiter ausbauen und das Ergebnis bis Ende des Jahres hoch halten kann.

Die Depotauswertung des letzten Monats kannst du gern hier nochmal nachlesen.

Welche Performance hast du in den bisherigen Monaten des Jahres erzielt?

divider

Dividenden Blog Rückblick

Innerhalb von vier Wochen rotieren unterschiedliche Themen und Inhalte hier im Dividenden Blog. Es erscheinen regelmäßige und auch unregelmäßige Auswertungen. Im Redaktionsplan findest du die Termine, in welchen Wochen welche Themen erscheinen.

Im Dividenden Blog Rückblick findet ihr folgende neue Blog Artikel:

Link-Tipps vom 22. April 2021

  • Langfristig investieren ist nicht „für immer halten“
  • Nächster Superzyklus voraus: 2021 ist DAS Jahr der Rohstoffe
  • Anleger dürfen Warren Buffetts erste Investmentregel getrost vergessen
  • Dividendenstrategie – Meine theoretische Gesamtdividende
  • Alex Fischer – CapTrader Webinar-Reihe

Für die Dividenden-Alarm Mitglieder gab es am letzten Dienstag noch die turnusmäßige Auswertung der Dividenden-Alarm Signale.

Dividenden-Alarm Podcast:

  • MyDividends Herausgeber Werner Rehmet im Interview
  • Reales Dividendenwachstum in meinem Depot
  • Dividenden Backpacker Holly im Interview

Hier findest du den Podcast bei iTunes

Hier findest du den Podcast bei Amazon Music

Hier findest du den Podcast bei Spotify

Dividenden-Alarm YouTube Kanal:

  • MyDividends Herausgeber Werner Rehmet
  • Dividenden-Alarm Live – Die 3 Schritte meiner Aktienanalyse
  • Outtakes zum Trailer

Link zum Dividenden-Alarm YouTube Kanal

Dazu würde ich mich sehr über eine Bewertung bei iTunes, ein Abo bei YouTube sowie jede Menge Kommentare freuen. Damit finden meinen Podcast und meine Videos in Zukunft auch andere Dividenden Investoren.

divider

Ausblick auf die kommende Woche:

Dienstag:
Dividenden-Alarm Signale für Mitglieder

Mittwoch:
Auswertung Musterdepot

Sonntag:
Dividenden-Alarm Newsletter